Mecklenburg-Vorpommern vergibt im kommenden Jahr reguläre Künstlerstipendien für insgesamt 60.000 Euro in den Sparten Bildende Kunst einschließlich Fotografie, Darstellende Kunst einschließlich Tanzperformance, Musik einschließlich Komposition, Literatur und für spartenübergreifende Vorhaben. Freischaffende KünstlerInnen können noch bis 15. Januar 2021 ihre Bewerbungen im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schwerin einreichen.

Die Stipendien werden in einem geregelten Bewerbungsverfahren vergeben. Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass die KünstlerInnen ihren Sitz und Wirkungskreis in MV haben und sich durch ihr künstlerisches Schaffen ausgewiesen haben. Bei einem Arbeitsstipendium können sie in Form einer Festbetragsfinanzierung bis max. 5.000 Euro erhalten, bei Reisestipendien sind es max. 3.000 Euro als Anteilsfinanzierung und bei einem Aufenthaltsstipendium hängt die Höhe der Unterstützung vom jeweiligen Stipendium ab.

Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine Kunstkommission, die vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur berufen wird.

Ausschreibung und  Antragsformulare: Künstlerstipendien – Regierungsportal M-V (regierung-mv.de)

PM/BM