M

Coronavirus-Pandemie

Infos zu Hilfen für Unternehmen finden Sie auf unserer Corona-Sonderseite

+++ ACHTUNG +++

23. Juli 2021: Erstanträge zur Überbrückungshilfe III Plus können gestellt werden

19. Juli 2021: Prüfende Dritte können Anträge zur Neustarthilfe für Genossenschaften stellen und Sonderregelungen für Neugründungen oder Soloselbständige in Elternzeit geltend machen – Antragstellung bis 31. Oktober 2021 

16. Juli 2021: Antragstellung für Neustarthilfe Plus jetzt möglich – Antragstellung bis 31. Oktober 2021

Fristverlängerung: Antragstellung Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe bis 31. Oktober 2021

 

 

 

Wir sind für Sie da!

Sie benötigen Beratung oder Lösungen für ein konkretes Problem?
Sprechen Sie uns an. Wir finden einen Weg, Sie zu unterstützen.

Aktuelle Beiträge

„Unternehmer des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern 2021“ in Stralsund geehrt

„Unternehmer des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern 2021“ in Stralsund geehrt

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am 02. August 2021 in Stralsund gemeinsam mit den Trägern des Preises die „Unternehmer des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern 2021“ ausgezeichnet – darunter vier Unternehmen aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

mehr lesen
ÖFFENTLICHE STELLENAUSSCHREIBUNG: Sachgebietsleiter allgemeine Rechtsaufsicht (w/m/d)

ÖFFENTLICHE STELLENAUSSCHREIBUNG: Sachgebietsleiter allgemeine Rechtsaufsicht (w/m/d)

Für das Rechts- und Kommunalaufsichtsamt schreibt der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zum nächstmöglichen Besetzungszeitpunkt eine Stelle als Sachgebietsleiter allgemeine Rechtsaufsicht (w/m/d) mit 40 Wochenstunden aus.
Zum Sachgebiet der allgemeinen Rechtsaufsicht gehört auch die Zentrale Vergabestelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte. Dienstort ist der Regionalstandort Neubrandenburg.

mehr lesen

Veranstaltungen & Termine

 

  • 29.06.2021: Sprechtag Unternehmensnachfolge

    ,

    Bis 2025 suchen allein im Kammerbezirk Neubrandenburg 3.480 Unternehmen einen Nachfolger. In ganz Mecklenburg-Vorpommern sind es rund 26.000 Unternehmen. Für potenzielle Existenzgründer also eine spannende Alternative für den Weg in die Selbstständigkeit. Die Wirtschaftsförderung berät dazu gemeinsam mit der Bürgschaftsbank MV an den Sprechtagen Unternhemensnachfolge im EGZ Waren (Müritz)

  • 28. Juli 2021: #Impulsfrühstück Spezial – Co-Working in MV

    ,

    Co-Working kennt man von Startups, Freiberuflern oder digitalen Nomaden, die sich in größeren, meist offen und kreativ gestalteten Räumen mit gestellter Infrastruktur zum Arbeiten zusammenfinden. Das spart die Miete für eigene Büros samt Technik und man profitiert vom Austausch mit- oder füreinander. So weit, so gut. Im Corona-Jahr 2020 erhielt das Prinzip Co-Work eine weitere Facette. Für den Tourismus geschlossene Hotels boten ihre Räume samt Technik und Service für das ausgelagerte Homeoffice an – wenn in den eigenen vier Wänden die Technik fehlte oder Ruhe zum Arbeiten. Eine interessante Variante des Co-Working, die ein weiteres Standbein für Hotellerie und Gastronomie sein kann. Aber funktioniert das überall? In MSE?

  • 31.08.2021: Sprechtag Unternehmensnachfolge

    ,

    Bis 2025 suchen allein im Kammerbezirk Neubrandenburg 3.480 Unternehmen einen Nachfolger. In ganz Mecklenburg-Vorpommern sind es rund 26.000 Unternehmen. Für potenzielle Existenzgründer also eine spannende Alternative für den Weg in die Selbstständigkeit. Die Wirtschaftsförderung berät dazu gemeinsam mit der Bürgschaftsbank MV an den Sprechtagen Unternehmensnachfolge im EGZ Waren (Müritz)

 

 

Kreisanzeiger

aktuelle Ausgabe:

Sprechen Sie uns an!

Sie benötigen Beratung oder Unterstützung in einem der oben genannten Bereiche?
Oder zu einem ganz anderen Thema?
Sprechen Sie uns an – wir finden einen Weg, Sie zu unterstützen.