Rein in die Bahn und raus ins Abenteuer – das ist die Idee hinter dem Podcast „Treib gut!“ von DB Regio Nordost. Am zunächst noch geheimen Ziel starten Ingo Ruff, seit 25 Jahren die Stimme der Bahn, und Alexander Dieck, Radiomoderator bei Antenne Brandenburg, jeden Monat zu einem neuen – bisher 15 – Mikroabenteuern quer durch MV. Und nehmen ihre Hörer dabei mit. Am Ziel angekommen erkunden sie geheimnisvolle Orte, treffen spannende Typen und machen Lust auf eigene Entdeckungen.  Vier Mal führte ihre Entdeckungstour Ingo und Alex auch bereits nach MSE – zum Paddeln nach Kratzeburg, in die Wasserwelten und zur Wolfsschlucht in Waren, begleitet von Radprofi Detlef Koepke zum Himmelstürmen und Hexenzauber in und um Neubrandenburg und, in der neuesten Folge, zum Strelitzienzauber und Schmiedefeuer in die Residenzstadt Neustrelitz.

Kaum aus dem Zug gestiegen, kriegen Ingo und Alex hier vom Fanfarenzug gleich selbst was auf die Ohren. Und gleich darauf Feinstes in die Nase: Kaffeeduft in der Rösterei am Hafen. Was fürs Auge sind die Promi-Bilder in der Hafengalerie. Im Slawendorf am Zirker See legt sich das Duo im Wikingerboot mächtig in die Riemen. Wie Alex zum Glücksnagel kommt, warum die Paradiesvogelblume Strelitzie heißt und wieso sich beide wie in Bella Italia fühlen, ist alles zu hören bei bahn.de/treibgut

Der Podcast „Treib gut!“ ist jeden Monat mit einer neuen Folge Abenteuer MV auf allen bekannten Plattformen abrufbar: bahn.de/treibgut .

Witzige Szenen und Bilder zu den Touren von Ingo und Alex gibt’s auf dem Instagram-Kanal @treib_gut_podcast

Einfach mal reinhören!