Termin Details


+++ ACHTUNG! +++

DER AKTUELLEN SITUATION ENTSPRECHEND WIRD DIE VERANSTALTUNG JETZT AUSSCHLIESSLICH DIGITAL DURCHGEFÜHRT.

Im Rahmen des Wettbewerbs „HyLand – Wasserstoffregionen in Deutschland“ hat der Bund den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zum „HyStarter“ gekürt. MSE wird ein Jahr lang fachlich und organisatorisch bei der Entwicklung eines regional zugeschnittenen Wasserstoffkonzepts und der Bildung eines Netzwerks für lokale Wasserstoffakteure begleitet. Branchenspezialisten unterstützen die regionalen Netzwerke aus Politik, kommunalen Betrieben, Industrie, Gewerbe und Gesellschaft beim Entwickeln von Konzepten und Projekten. Der „HyLand“-Wettbewerb ist Teil des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie und soll dazu beitragen, Wasserstoff als Energieträger im Verkehrssektor wettbewerbsfähiger zu machen – insbesondere durch die Nutzung von Synergien vor Ort.

Vor diesem Hintergrund lädt die Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH, unterstützt von zahlreichen Partnern wie der GP JOULE GmbH, am 25.November 2021, 10 bis 13 Uhr, zur digitalen Auftaktveranstaltung #MSEwasserstoff mit den Themenschwerpunkten: Vorteile des Wasserstoffantriebes und der Wasserstofferzeugung; verfügbare Fahrzeugtypen und Waserstoffinfrastruktur; Laufleistungen, Anschaffungs- und Betriebskosten, Fördermöglichkeiten.

In die Thematik involvierte und bekannte Unternehmen wie die GP-JOULE GmbH, die NOW GmbH, CaetanoBus, Faun Umwelttechnik GmbH & Co.KG und Clean Logistics SE referieren zu den genannten Themen, laden auch virtuell zum Austausch und zur Diskussion.

Programm:
Hier gehts zum Programm der digitalen Auftaktveranstaltung 

#MSEwasserstoff:
25.11.2021, 10 bis 13 Uhr, digital

Anmeldung bis 25. November 2021:
Hier gehts zur Anmeldung

Kontakt: WMSE GmbH, T: 0395 57087 4850,