Die Software-Unternehmerin Katharina Clausohm aus Neverin wird am 8. März 2020 beim Empfang zum Internationalen Frauentag im Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig zur „Frau des Jahres“ in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet.

Die 58-Jährige ist Geschäftsführerin der Firma Clausohm-Software GmbH mit Hauptsitz in Neverin sowie weiteren Standorten in Berlin und Aachen.

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig würdigte die Unternehmerin als Vorbild. „Frau Clausohm managt seit 30 Jahren mit großer Leidenschaft und sehr erfolgreich ihr Unternehmen. Daneben ist sie in der Region ehrenamtlich aktiv, vor allem auf dem Gebiet der Berufsvorbereitung, der Sportförderung und des Klimaschutzes. Frauen wie Katharina Clausohm sind Vorbilder in unserer Gesellschaft“, sagte Schwesig. „Ihr Engagement verdient höchste Anerkennung.“

Katharina Clausohm ist nach Marion Löning (Leiterin der Edith-Stein-Schule Ludwigslust) in 2019 die zweite „Frau des Jahres“, die in MV gekürt wird.

Die Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte gratuliert!