Am 25. Juni 2020 fand in der Mecklenburgische Seenplatte ein Online-Erzählsalon zum Thema „30 Jahre Deutsche Einheit. Deine Geschichte – Unsere Zukunft“ statt.

Darin erzählten sieben Menschen aus der Region, wie sie in den letzten Jahrzehnten durch eigenes Engagement und Unterstützung einer solidarischen Gemeinschaft auf dem Land, Projekte, Initiativen und Firmen gegründet und betrieben haben. Sie sprechen von einem geglückten Leben, gescheiterten Träumen und der Schönheit der heimatlichen Landschaft:

  • Stephanie Maluschak aus Waren (Müritz), warum sie Einzelunternehmerin wurde und welche Tücken die Gründung des Cafés „Dat Tortenhus“ mit sich brachten,
  • Thomas Winkler aus Demmin, was ihm bewog, Handwerk und Bildungsarbeit einer Bankkarriere vorzuziehen,
  • Anna-Maria Wader aus Kruckow, wieviel Unbeugsamkeit es brauchte, Betreiberin der Möbelhalle KrempelTempel und Inhaberin der Firma Holzteilchen zu werden,
  • Neda Nouri-Fritsche aus Bollewick, was eine gebürtige Iranerin dazu brachte, Nachhaltigkeitskonzepte für den Müritz-Nationalpark zu entwickeln,
  • Berthold Meyer aus Bollewick, wie er es mit anderen meisterte, aus einer „LPG-Altlast“ den Besuchermagneten „Die Scheune Bollewick“ zu machen,
  • Nadine Julitz aus Waren (Müritz), was sie als Landtagsabgeordnete motiviert,
  • Kathrin Grumbach aus Röbel, woher die Kraft kommt, nach Arbeits- und Perspektivlosigkeit ein Tourismusunternehmen aufzubauen und Geflüchteten zu helfen.

All diese spannenden Geschichten sind zu hören unter:  https://www.youtube.com/watch?v=1uAA2HwjvuM&feature=youtu.be

Wer seine eigene Geschichte erzählen möchte, kann dies hier: Facebook: www.facebook.com/rohnstockbiografien, Twitter: www.twitter.com/RohnstockBio, Instagram: www.instagram.com/rohnstockbiografien oder direkt bei Karin Denisow (karin.denisow@rohnstock-biografien.de, Telefon: 0170 2436916)

www.rohnstock-biografien.de