Tourismuswirtschaft

Willkommen im Land der tausend Seen.

Tourismuswirtschaft

Fast jeder vierte Arbeitsplatz in der Region ist direkt mit dem Tourismus verbunden; ein Fünftel der Bruttowertschöpfung im Landkreis wird hier erarbeitet. Stetig steigende Gästeankünfte- und Übernachtungszahlen zeugen von Vielfalt, Attraktivität und Qualität der Angebote. Der Landkreis investiert auf hohem Niveau in den weiteren Ausbau der touristischen Infrastruktur und unterstützt die erfolgreiche Entwicklung mit eigenen saisonverlängernden Angeboten. Die Alleinstellungsmerkmale der Region bieten Raum für weitere Ideen und Investitionen. In direkter Verbindung mit der ebenfalls wachsenden Gesundheitswirtschaft eröffnen sich so zukunftsfähige, nachhaltig erfolgreiche Investitionschancen.

Downloads

Aktuelles rund um die Tourismuswirtschaft

Infostelle „Fahrradparken am Bahnhof“ unterstützt bei der Planung von Fahrradabstellanlagen

Infostelle „Fahrradparken am Bahnhof“ unterstützt bei der Planung von Fahrradabstellanlagen

Neben der Frage der Finanzierung bzw. der Nutzung vorhandener Fördermöglichkeiten haben kommunale Akteure insbesondere einen großen Informationsbedarf beispielsweise zur Schaffung von bahnhofsnahen Radabstellanlagen/Fahrradparkhäuser, zu baulichen und gestalterischen Umsetzungsmöglichkeiten, verschiedenen Betreiberkonzepte oder eigentums- und genehmigungsrechtlichen Fragen.
Diese beantwortet seit dem 01. Juli 2021 zunächst befristet bis Ende 2023 die Infostelle „Fahrradparken am Bahnhof“. Hier werden relevante Wissensbestände gesammelt, aktiv und serviceorientiert an die interessierten Kommunen und sonstige relevante Akteure weitergegeben.

mehr lesen

Ihre Ansprechpartner

Christian Plünsch

Christian Plünsch

Referent Wirtschaftsförderung


Ihr Ansprechpartner für:

 

Büro Demmin
Telefon: +49 395 57087-4858
Mail: christian.pluensch@wirtschaft-seenplatte.de

Stephan Kunkel

Stephan Kunkel

Referent Wirtschaftsförderung