Die Betreiber von Kultur- und Unterhaltungseinrichtungen müssen eine für sie wichtige Frist im Auge behalten: Bis zum 31. März 2021 ist noch die Beantragung der „Hilfen für den Neustart von Livespielstätten“ aus dem Winterstabilisierungsprogramm des Landes MV möglich.

Beantragen kann diese, wer regelmäßig Liveveranstaltungen durchführt und seit dem 22. September 2020 bereits geplante Veranstaltungen wegen der Verschärfung der Corona-Regeln absagen musste. Empfänger der Billigkeitsleistung können auch Betreiber von Diskotheken und Tanzlokalen in MV sein. Allerdings müssen sie auch Liveveranstaltungen durchführen. Liveveranstaltungen sind im Sinne des Förderprogramms Konzerte, Theateraufführungen, Kabarett, Poetry Slams, Lesungen und weitere Formen der Kleinkunst.

Corona-Infoseite