VIEL FREIHEIT ZUM GESTALTEN. VIEL RAUM SICH ZU ENTFALTEN.
… das und noch weit mehr bietet sich Ihnen in der Mecklenburgischen Seenplatte als

 Referent der Wirtschaftsförderung (w/m/d) in der Fördermittel-Beratung

Wir sind die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte. Im Auftrag des Landkreises sind wir für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung der Wirtschafts-/ und Tourismusregion zuständig. Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist als größter Landkreis Deutschlands ein vielseitiger und dynamischer Standort und profitiert von seiner verkehrsgünstigen Lage zwischen den Metropolen Berlin, Hamburg und Stettin. Die Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH ist zentraler Ansprechpartner, geht es um die Interessen von Unternehmen, sich in der Region wirtschaftlich zu engagieren bzw. weiterzuentwickeln. Wir beraten kompetent und persönlich in Standortfragen und unterstützen mit umfassenden Informationen, wenn es um Ansiedlungs-, Förderungs- und Investitionsfragen geht.

Unser Team wächst stetig und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als:
Referent der Wirtschaftsförderung (m/w/d) in der Fördermittelberatung 

Es erwarten Sie:

  • Eine Tätigkeit, bei der Sie sich aktiv für die wirtschaftliche Entwicklung der Region einsetzen. Dabei nutzen Sie einen großen Gestaltungsspielraum und bringen regionale Unternehmer, Einrichtungen und Netzwerkpartner zusammen, um deren Ziele begleitend in die Tat umsetzen. Ihr Erfolg ist ein Erfolg für die Region.
  • Eine leistungsgerechte Vergütung, die Ihren beruflichen Erfahrungen und den Ihnen übertragenen Aufgaben entspricht – flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Erholungsurlaub sowie eine betriebliche Altersvorsorge sind, neben weiteren individuellen Zusatzleistungen, eine Selbstverständlichkeit.
  • Ein Arbeitsort inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, der Ihnen auch in Ihrer Freizeit eine hohe Lebensqualität bietet – Natur zum Genießen, Weitblick und viel Raum sich zu entfalten inklusive.
  • Die Zusammenarbeit mit einem partnerschaftlichen, kompetenten und motivierten Team, das sich durch flache Hierarchien auszeichnet und dessen Ansporn es ist, die regionalen Unternehmen tatkräftig zu unterstützen, so ein nachhaltiges und stabiles Wirtschaftswachstum für die Region zu fördern und zu gewährleisten. Wir freuen uns auf Sie!
  • Ein großes Interesse an Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung durch vielfältige und individuell auf Sie zugeschnittene Möglichkeiten.

Sie verfügen über:

  • Einen qualifizierten Hochschulabschluss
  • Expertise im Bereich Förderprogramme und Unternehmensfinanzierungen
  • Erfahrungen in der Beratung und Betreuung von Unternehmen
  • Eine hohe Affinität für digitale Prozesse
  • Kenntnisse über wirtschaftsrelevante Themenfelder der Region
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eine hohe Bereitschaft zu Dienstfahrten


Ihre Aufgaben:

Sie beraten Unternehmen, Investoren und Existenzgründer in allen Förderfragen anhand des monetären und nicht-monetären Instrumentariums von EU, Bund und Land. Sie sind kompetenter Ansprechpartner für die diesbezüglichen kommunalen Anfragen im Landkreis. Dabei verfügen Sie über ein breites und anwendungsbereites Wissen über die vorhandenen Förderinstrumentarien und bilden sich selbständig weiter.

Darüber hinaus besitzen Sie eine hohe Affinität zu digitalen Prozessen. Auch in diesem Bereich sind Sie erster Ansprechpartner und unterstützen die Unternehmen gemeinsam mit den Marktpartnern bei ihrer digitalen Entwicklung.

Sie erschließen systematisch die Unternehmen der Region durch Anbahnung und Etablierung von qualifizierten Kontakten zu Geschäftsführern/innen, Institutsleitern/innen, Lehrstuhlinhabern/innen und anderen Repräsentanten/innen der jeweiligen Institutionen.

Sie pflegen den Kontakt zu bestehenden Netzwerken der relevanten Wirtschaftsakteure in der Region bzw. unterstützen bei der Netzwerkbildung.

Sie verfügen dafür idealerweise über Teamfähigkeit, Zielstrebigkeit, Flexibilität, Kommunikationsstärke und eine sympathische überzeugende Ausstrahlung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30.11.2021 per E-Mail als PDF-Dokument an  oder postalisch an:
Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH
Adolf-Pompe-Straße 12-15 I 17109 Demmin

Haben Sie vorab noch Fragen? Dann melden Sie sich gern:
Sven Rose – Referent der Geschäftsleitung I Tel: 0395 570874865
E-Mail schreiben

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden, da eine verschlüsselte elektronische Kommunikation mit der WMSE GmbH derzeit nicht möglich ist.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens verbleiben die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen bis zum 30.04.2022 in der WMSE GmbH und werden danach vernichtet. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 b) und e) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz MV.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden durch die WMSE GmbH nicht erstattet.

Die Geschäftsführung