Zuletzt haben wir Ende 2021 das kleine Örtchen Basedow mit seinem wunderschönen Schloss besucht, anschließend mit großartigen Gästen in wohligem Ambiente im Steakhouse diniert. Der nächste Stammtisch wird situationsbedingt aber wieder digital stattfinden. So können auch diejenigen teilnehmen, die sich noch überzeugen lassen wollen, in die Seenplatte zu ziehen.

Thematisch wandern wir in den Norden der Mecklenburgischen Seenplatte – in die Hansestadt Demmin. Mit knapp 11.000 Einwohnern liegt Demmin im vorpommerschen Tiefland am Zusammenfluss der Flüsse Peene, Tollense und Trebel. Der neu gewählte Bürgermeister der Hansestadt, Thomas Witkowski, wird einen Ein- und Überblick in seine Stadt geben. Für manch einen kann dies der Anstoß zur Rückkehr in die Heimat oder ein Neuanfang in der Seenplatte sein. Du hast noch keinen Überblick wo – man – was findet? Du möchtest gern regional einkaufen, töpfern oder besondere Events besuchen? Dann bekommst du auf diesem Stammtisch einen Eindruck von der Plattform www.seenswert-mv.de . Seid gespannt!

Beim digitalen Stammtisch stehen andere Neubürger/Heimkehrer und das Team des Welcome Centers zum Austausch, für Informationen und Inspirationen zur Verfügung – um davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, in die Mecklenburgische Seenplatte zu ziehen. Wer will nicht da leben, wo andere Urlaub machen?!

Das ESF – geförderte und von der RWI Regionalen Wirtschaftsinitiative Ost M-V e.V. getragene Welcome Center Mecklenburgische Seenplatte lädt am 27. Januar 2022 ab 18.00 Uhr digital zum 21. Stammtisch für Zuzügler und Heimkehrer.

Kontakt: , T: 0395 5683706

Anmeldung bis zum 26. Januar 2022: https://lets-meet.org/reg/b1f43c19d358f886f8

www.welcome-mse.de