Bis zum 28. Februar 2021 können sich touristische Anbieter aus Mecklenburg-Vorpommern für den ADAC Hansa Tourismuspreis 2021 bewerben. Dieser zeichnet jährlich herausragende Tourismusangebote aus, die derzeit oder im vergangenen Jahr auf dem Markt neu positioniert oder wesentlich weiterentwickelt worden sind.

Die Bewertung erfolgt anhand der Kriterien Qualität, Kundenorientierung, Innovationsgrad, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit durch eine unabhängige Fachjury. Bewerben können sich Privatpersonen, Unternehmen, Vereine, Verbände und Kommunen.

Für die Erstplatzierten ist eine Plakatkampagne des Außenwerbung-Anbieters Ströer im Gesamtwert von je 30.000 Euro Teil der Auszeichnung. Die jeweils ersten drei Plätze erhalten unter anderem ein Mediapaket des ADAC Hansa und eine Messepräsenz auf der REISEN Hamburg 2022. Alle Gewinner haben die Chance, für den Deutschen Tourismuspreis vorgeschlagen zu werden.

Die Bewerbung erfolgt durch ein kurzes Selfmade-Video mit der Vorstellung des Projektes.

In 2020 gingen die ersten drei Plätze in MV an die MittsommerRemise (www.mittsommer-remise.de), an das Uedomer Bloggercamp (usedom.de/bloggercamp) und an die Regionalvermarktungsinitiative Meck-Schweizer (meck-schweizer.org)

Informationen zum Bewerbungsverfahren: www.adactourismuspreis.de