24. Mai 2022: Informationsveranstaltung zum Interessenbekundungsverfahren – Projektträger für landesweite, branchenoffene und individuelle Beratung von Unternehmen und Geflüchteten gesucht

24. Mai 2022: Informationsveranstaltung zum Interessenbekundungsverfahren – Projektträger für landesweite, branchenoffene und individuelle Beratung von Unternehmen und Geflüchteten gesucht

Die Landesregierung M-V stellt Hilfen für Flüchtlinge, huma-nitäre Unterstützung und Integration zur Verfügung. Die Hil-fen beinhalten unter anderem ein Arbeitsmarktprogramm, um Geflüchtete zu fairen Bedingungen in den Arbeitsmarkt in M-V zu integrieren. Dafür stehen drei Millionen Euro bereit. Interessierte Projektträger haben jetzt die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens beim Arbeits- und Wirtschaftsministerium zu bewerben. Am 24. Mai 2022 findet eine Informationsveranstaltung zu dem Interessenbekundungsverfahren – als Videokonferenz via webEx – statt.

05. Mai 2022: Erfolgreiche Jobmesse für Geflüchtete in Waren (Müritz)

05. Mai 2022: Erfolgreiche Jobmesse für Geflüchtete in Waren (Müritz)

Auf der ersten Jobmesse für Geflüchtet in Waren an der Müritz präsentierten sich 28 Unternehmen aus Industrie, Handel, Verkehr/Schifffahrt, Pflege, IT- sowie dem Hotel- und Gastgewerbe. Rund 100 Menschen, die im Landkreis der Mecklenburgischen-Seenplatte Schutz gefunden haben, kamen bis zum Mittag in den Warener Bürgersaal. Aussteller und Organisatoren zeigten sich mit Besucherzahl und Verlauf der Berufs- und Ausbildungsmesse sehr zufrieden. 

Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten – Schwerpunktthema beim Treffen des Chefs der Bundesagentur für Arbeit Scheele und Wirtschaftsminister Meyer

Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten – Schwerpunktthema beim Treffen des Chefs der Bundesagentur für Arbeit Scheele und Wirtschaftsminister Meyer

Es wird ein Arbeitsmarktprogramm aufgelegt. Das erfolgt im Rahmen des 9-Punkte-Pakets der Landesregierung „Hilfe für Flüchtlinge, Entlastung für die Menschen bei den Energiepreisen“. Das neue Programm soll die bestmögliche Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten bieten, präventiv unterwertiger Beschäftigung und Arbeitsausbeutung entgegenwirken. Gleichzeitig werden sichere und attraktive Arbeitsbedingungen für Arbeits- und Fachkräfte geschaffen und die Fachkräftepotenziale der Geflüchteten für Unternehmen in MV erschlossen.

04. Mai 2022: Jobmesse für Geflüchtete mit Bleibeperspektive in Waren (Müritz)

04. Mai 2022: Jobmesse für Geflüchtete mit Bleibeperspektive in Waren (Müritz)

Unternehmen und Menschen, die in der Mecklenburgischen Seenplatte Schutz gefunden haben, zusammenbringen, ist Ziel der Jobmesse für Geflüchtete am 04. Mai 2022, 10 bis 15 Uhr in Waren (Müritz). Die in ihrer Art erste Berufs- und Ausbildungsmesse ist ein Gemeinschaftsprojekt in der Seenplatte und soll Geflüchteten mit Bleibeperspektive die Stellen- und Ausbildungsplatzsuche erleichtern.