NOW-Nutzfahrzeug-Förderung geht in zweite Runde

NOW-Nutzfahrzeug-Förderung geht in zweite Runde

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) hat am 15. Juni 2022 den zweiten Förderaufruf im Rahmen der Richtlinie über die Förderung von Nutzfahrzeugen mit alternativen, klimaschonenden Antrieben und dazugehöriger Tank- und Ladeinfrastruktur veröffentlicht. Ergänzt wird die zweite Runde des Förderprogramms durch einen zusätzlichen Aufruf für Sonderfahrzeuge und Infrastruktur.

#MSEwasserstoff: MSE hat das Potenzial für eine globalen Spitzenposition in der Wasserstofftechnologie

#MSEwasserstoff: MSE hat das Potenzial für eine globalen Spitzenposition in der Wasserstofftechnologie

Ausgehend von der Annahme, dass das Multitalent Wasserstoff der „Champagner“ unter den erneuerbaren Energien ist – wegen der, auf Grund der oft noch geringen Stückzahlen, entsprechend hohen Kosten -, machten die Ausführungen der fünf Gastredner der #MSEwasserstoff am 07.04.2022 schnell klar, dass an der Schlüsseltechnologie angesichts der aktuellen klimawirtschaftlichen Situation kein Weg vorbei führt. Und dass die Mecklenburgische Seenplatte wie ganz M-V alle Voraussetzungen für eine globale Spitzenposition im Bereich Wasserstoff hat.

#MSEwasserstoff – Digitale Auftaktveranstaltung zur Wasserstofftechnologie in MSE umreißt breites Spektrum politischer Forderungen, regionaler Voraussetzungen und technischer Möglichkeiten

#MSEwasserstoff – Digitale Auftaktveranstaltung zur Wasserstofftechnologie in MSE umreißt breites Spektrum politischer Forderungen, regionaler Voraussetzungen und technischer Möglichkeiten

Pünktlich um 10 Uhr startete am 25.11.2021 der Live-Steam zur digitalen Auftaktveranstaltung #MSEwasserstoff der Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH (WMSE). Mit dem Schwerpunkt Mobilität und Logistik präsentierten Vertreter der kommunalen und der Bundespolitik, lokale und internationale Player der Wasserstofftechnologie – vom Erzeuger und Anbieter bis zu Entwicklern und Anwendern – gut drei Stunden lang die politischen Vorgaben und Erwartungen an die klimaschonende Zukunftstechnologie und bereits umgesetzte technische und infrastrukturelle Möglichkeiten.