Digitalisierungskongress NØRD 2021

Digitalisierungskongress NØRD 2021

Heute, am 31. Mai 2021, beginnt der zweite Digitalisierungskongress Mecklenburg-Vorpommerns, die „NØRD 2021“. Bis zum 14. Juni 2021 bietet er der digitalen Community eine Plattform, um Projekte, Konzepte und Strategien der Digitalisierung zu diskutieren. Erstmals findet der Kongress rein digital via Livestream und in digitalen Räumen statt: an 14 Tagen, ausgestrahlt aus 19 Orten in MV mit über 200 Speakern.

MVeffizient – Der Wettbewerb

MVeffizient – Der Wettbewerb

Im Auftrag des Energieministeriums MV lobte die Landesenergie- und Klimaschutzagentur MV GmbH (LEKA) im Rahmen ihrer Kampagne MVeffizient mit Bewerbungsschluss 06.09.2021 einen Wettbewerb aus. „MVeffizient – Der Wettbewerb“ möchte darauf aufmerksam machen, dass Energieeinsparmaßnahmen, die Nutzung erneuerbarer Energien sowie Elektromobilität sich für Unternehmen lohnen. Ziel des Wettbewerbs ist es, Unternehmen hervorzuheben, die bereits besonders engagiert waren und sind. Belohnt werden sollen Maßnahmen sowie die Kommunikation der Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit von Energieeffizienzmaßnahmen und deren Übertragbarkeit auf andere Unternehmen.

LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern 2020 verliehen

LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern 2020 verliehen

Der „LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern“ ist am 20.05.2021 an die AIM3D GmbH aus Rostock verliehen worden. „Die AIM3D GmbH ist ein Paradebeispiel für erfolgreiche Unterneh-mensgründungen aus der Forschung heraus. Der vom Unternehmen entwickelte 3D-Drucker arbeitet nach einem an der Uni Rostock entwi-ckelten Verfahren und ermöglicht den Multimaterial-3D-Druck. Die Be-sonderheit ist, dass nahezu alle schmelzenden Werkstoffe verarbeitet werden können. Wir brauchen noch mehr solcher Unternehmen, die innovative Produkte zur Marktreife bringen. Das schafft und sichert Ar-beitsplätze im Land“, sagte MV-Wirtschaftsminister Harry Glawe anläss-lich der Preisübergabe.

27. Mai 2021: IHK-Webinar „Aufbau eines Online-Shops“

27. Mai 2021: IHK-Webinar „Aufbau eines Online-Shops“

In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Handel hat die IHK Neubrandenburg eine Webinar-Reihe zum Thema Online-Handel aufgelegt.
Das Webinar am 27. Mai 2021 widmet sich ab 15:00 Uhr verschiedene Arten von Shopsystemen mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen. Anschließend wird auf die Planung und Umsetzung eines Shop-Projektes eingegangen.

Anträge für Marktpräsenzprämie noch bis 31. Mai 2021 stellen

Anträge für Marktpräsenzprämie noch bis 31. Mai 2021 stellen

Noch bis zum 31. Mai 2021 können stationäre Einzelhändler eine Unterstützung für Maßnahmen zur Erhöhung ihrer Marktpräsenz beantragen. Mit einer Pauschale von 5.000 Euro unterstützt das Land MV Unternehmen und Soloselbstständige, die infolge der Corona-bedingten Schließungen im November/Dezember 2020 oder im Januar/Februar 2021 erhebliche Umsatzrück-gänge (mdst. 70 Prozent zum Vergleichszeitraum) haben.