28. Juni 2022: Hat deine Arbeit Zukunft? Gemeinsam die Arbeitswelt von Morgen gestalten.

28. Juni 2022: Hat deine Arbeit Zukunft? Gemeinsam die Arbeitswelt von Morgen gestalten.

Am 28. Juni 2022 findet von 15.00 bis 17.00 Uhr das erste kooperative „Meet Discuss Create: New Work“ des digitalen Innovationsraumes „Werkraum Feldberg“ statt – gemeinsam mit dem Digitalen Innovationszentrum Neubrandenburg (DIZ), gesendet aus dem Coworkingspace “Da Vinci 3” in Wrodow, für alle Arbeitsmarktakteure.

Aus dem HKB in den Job

Aus dem HKB in den Job

Nach der sehr erfolgreichen ersten Jobmesse für Geflüchtete am 05.05.2022 in Waren (Müritz), startete die Neubrandenburger Arbeitsagentur unterstützt vom Jobcenter Mecklenburgische Seenplatte-Süd, der Neuwoges und der Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH, bereits sechs Wochen später, am 21.06.2022, eine erfolgreiche Neuauflage im Neubrandenburger HKB.

IHK Neubrandenburg ehrt 51 „TOP-Ausbildungsbetriebe 2022“ für Spitzenqualität in der beruflichen Ausbildung in der Region

IHK Neubrandenburg ehrt 51 „TOP-Ausbildungsbetriebe 2022“ für Spitzenqualität in der beruflichen Ausbildung in der Region

Am 15.06.2022 zeichneten IHK-Präsident Dr. Wolfgang Blank und Wirtschaftsminister Reinhard Meyer im HKB Neubrandenburg vor 170 Gästen aus Wirtschaft, Bildung, Politik, Verwaltung und gesellschaftlichem Leben die 51 „TOP-Ausbildungsbetriebe 2022“ aus der Mecklenburgischen Seenplatte und Vorpommern-Greifswald aus, 28 davon allein aus MSE.

21. Juni 2022: Jobmesse für Geflüchtete in Neubrandenburg

21. Juni 2022: Jobmesse für Geflüchtete in Neubrandenburg

Unternehmen und Menschen, die in der Mecklenburgischen Seenplatte Schutz gefunden haben, zusammenbringen, dieses Ziel verfolgt die Jobmesse für Geflüchtete, die am 21. Juni 2022, 10.00 bis 14.00 im HKB Neubrandenburg stattfindet. Die zweite Berufs- und Ausbildungsmesse für Geflüchtete in diesem Jahr ist ein Gemeinschaftsprojekt in der Seenplatte und soll Geflüchteten die Stellen- und Ausbildungsplatzsuche erleichtern. Die knapp 40 teilnehmenden Unternehmen kommen aus unterschiedlichen Branchen wie Industrie, Handel, Verkehr, Schifffahrt, Pflege, IT-Bereich sowie dem Hotel- und Gastgewerbe. Auch Anbieter von Integrations- und Sprachkursen sowie das Welcome Center präsentieren sich auf der Jobmesse.