Bis 17. Oktober 2021 bewerben: Unternehmen des Jahres der Stadt Neubrandenburg 2021

Bis 17. Oktober 2021 bewerben: Unternehmen des Jahres der Stadt Neubrandenburg 2021

Noch bis zum 17. Oktober 2021 können sich in der Stadt Neubrandenburg ansässige Unternehmen für die Auszeichnung „Unternehmen des Jahres 2021“ bewerben. Das Gewinner-Unternehmen wird während des Neubrandenburger Bürgerempfangs am 04. Januar 2022 geehrt. Zusätzlich besteht für das ausgezeichnete Unternehmen die Möglichkeit der kostenfreien Teilnahme am Heimkehrer-Tag im Jahr 2022 im Haus der Kultur und Bildung in Neubrandenburg.

Erste Bilanz der Modernisierungsförderung für Beherbergungsbetriebe

Erste Bilanz der Modernisierungsförderung für Beherbergungsbetriebe

Im Rahmen eines Vor-Ort-Besuches im Hotel Seeschloss in Sellin auf der Insel Rügen hat MV-Wirtschaftsminister Harry Glawe gemeinsam mit dem DEHOGA-MV am 20.09.2021 eine erste Bilanz der Modernisierungsförderung für Beherbergungsbetriebe gezogen: Bis zum 10.09.2021 wurden 97 Anträge mit ca. 28,3 Millionen Euro bewilligt. Weitere 121 Anträge mit 34 Millionen Euro an Zuschüssen sind in Bearbeitung. Die Antragstellung ist noch bis zum 30. September 2021 möglich.

„HyLand 2“: MSE ist offiziell Wasserstoff-Region in MV

„HyLand 2“: MSE ist offiziell Wasserstoff-Region in MV

In der zweiten Runde des Wettbewerbs „HyLand – Wasserstoffregionen in Deutschland“ hat der Bund die Hansestadt Wismar und den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zum „HyStarter“ gekürt, die Hansestadt Stralsund zum „HyExpert.“ Sie zählen damit zu den bundesweit 30 Regionen, die im Rahmen von „HyLand 2“ beim Aufbau einer lokalen Wasserstoffwirtschaft unterstützt werden („Hy“ für engl. Hydrogen – Wasserstoff).

Bis 05.10.2021 beantragen: EU-Kommission genehmigt neue Förderrichtlinie für saubere Busse im Personenverkehr

Bis 05.10.2021 beantragen: EU-Kommission genehmigt neue Förderrichtlinie für saubere Busse im Personenverkehr

Die Europäische Kommission hat die Förderung alternativer Antriebsoptionen im Personenverkehr beihilferechtlich genehmigt. Die technologieneutrale „Richtlinie zur Förderung alternativer Antriebe von Bussen im Personenverkehr“ steht damit bereit. Gefördert werden...
Die MeLa ist zurück: 30-jähriges Jubiläum in Mühlengeez

Die MeLa ist zurück: 30-jähriges Jubiläum in Mühlengeez

Vom 16. bis 19. September 2021 findet die 30. Mecklenburgische Landwirtschaftsausstellung (kurz: MeLa) in Mühlengeez statt. Nachdem das Jubiläum 2020 coronabedingt abgesagt werden musste, freut sich Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus, dass die Messe in diesem Jahr wieder stattfinden kann.

Landestourismusverband stellt erste Studie zur Tourismusakzeptanz vor

Landestourismusverband stellt erste Studie zur Tourismusakzeptanz vor

Wie stehen die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern zum Tourismus? Diese Frage ist Gegenstand der aktuellen und für MV ersten repräsentativen Studie „Tourismusakzeptanz in der Wohnbevölkerung“, die am 08.09.2021 vom Landestou-rismusverband im Ostseebad Kühlungsborn vorgestellt wur-de. Sie ist Teil eines deutschlandweiten Forschungsprojektes des Deutschen Institutes für Tourismusforschung (DITF) der FH Westküste. Deutlich wird: Die Mehrheit der Menschen in MV schätzt den Tourismus im Land. Dennoch hegt ein Teil der Bevölkerung auch Befürchtungen, dass es bereits zu voll ist. Diese Vorbehalte treten besonders in den Tourismus-schwerpunkträumen auf, allen voran bei der Bevölkerung Usedoms.