Die Agentur für Arbeit Neubrandenburg unterstützt UnternehmerInnen beim Halten und Gewinnen von Beschäftigten. Auch, wenn diese pflegebedürftige Angehörige zu Hause versorgen – neben dem Job. In Deutschland sind das 56 Prozent der Pflegebedürftigen. Welcher Betrieb weiß aber schon, wie viele seiner Mitarbeitenden von einer solchen Situation betroffen sind – die emotional belastet und viel Zeit erfordert, ein herausfordernder Spagat zwischen Erwerbstätigkeit und privater Betroffenheit ist? Kann ein Unternehmen da unterstützen und wenn ja, wie?

Die Arbeitsagentur lädt daher gemeinsam mit dem Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ und dem Pflegestützpunkt Neubrandenburg am 11. März 2022 um 10 Uhr zu einem Webinar mit Informationen, Tipps und Ideen für mehr Transparenz zu diesem Thema und den Fragen:

  • Was bewegt pflegende Beschäftigte
  • Überblick der Anlauf- und regionalen Beratungsstellen und deren Unterstützungsangebote
  • Familienpflegezeit- Möglichkeiten für Beschäftigte und Unternehmen
  • Wie können Unternehmen eine pflegesensible Unternehmenskultur und Kommunikation schaffen, so dass Unternehmen und Beschäftigte gleichermaßen profitieren

Das Webinar richtet sich an GeschäftsführerInnen, Personalverantwortliche, Führungskräfte und Personalgremien.

Anmeldung

www.arbeitsagentur.de